Nur das gute ZeugsKüchenzubehör
 

Ein einfaches und klassisches Rezept für eine Quarktorte.

ZutatenZubereitung
Boden:
250 g Mehl, 1/2 Pck. Backpulver, Mehl und Backpulver auf ein Brett sieben,
90 g Butter, 65 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 1 Pck. Vanillinzucker, 2-3 geh. EL schwach entoelten Kakao. und nach und nach mit den übrigen Zutaten verarbeiten. Den Teig gründlich kneten.
Semmelbrösel, Butter oder Margarine Eine Springform fetten und mit Semmelbrösel ausrütteln, danach aus der Teigplatte einen Kreis in der Größe des Springformbodens ausschneiden und in die Springform legen. Den restlichen Teig erneut ausrollen und damit den Rand der Form auskleiden und andrücken.
Füllung:
1 kg Magerquark, 1 Pck. Vanillepuddingpulver, 50 g Butter, 200 g Zucker, 1 Prise Salz, 4-6 Eier, 1 Schuss Rum. Die Zutaten zu einer cremigen Masse verrühren und in die Springform füllen. Den Kuchen bei Mittelhitze etwa 90 Minuten backen.

Anmerkung:
Keine