Nur das gute ZeugsKüchenzubehör
 

Kichererbsen mit Blutwurst sind eine katalanische Spezialität die für 4 Tapas reicht. Dazu passt ein spanischer Rioja.

Ein Rezept für die Zubereitung von Kichererbsen mit Blutwurst

ZutatenZubereitung
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe,
2 EL Petersilie
25 g Sultaninen,
10 g Pinienkerne
150 g Blutwurst,
400 g Kichererbsen
In einem Topf 2 EL Olivenöl schwach erhitzen und die in Scheiben geschnitten Zwiebel darin weich schwitzen. Den gehackten Knoblauch, Petersilie, abgegossene Sultaninen (in heißem Wasser 15 Minuten eingeweicht) und Pinienkerne untermischen.

Die vorher gebraten und grob gehackte Blutwurst und die frisch abgekochten Kichererbsen zufügen und unter Rühren erhitzen, salzen und pfeffern. Auf einer Servierplatte anrichten, mit Olivenöl beträufeln und sofort servieren.
Kichererbsen mit Blutwurst


Anmerkung:
Original: "Garbanzos con butifarra negra"; Created by: Albert Asin, Bar Pinotxo, Barcelona
Den Laden gibt´s seit fast siebzig Jahren, im Herzen des Boqueria-Marktes. Albert Asin ist der Boss in der Küche, vorher war´s die Mama, vorher Opa Juan. Der Papa kümmert sich um die Kunden, Bruder und Schwägerin liefert aus der Küche direkt an die umliegenden Marktstände. Familienbande!