Nur das gute ZeugsKüchenzubehör

Eine Liste der vom Guide Michelin mit 1-3 Sternen ausgezeichneten Restaurants und Sterneköche in Deutschland (nach Bundesländern, Stadt & Sternen sortiert). Im Jahr 2022 sind 9 Restaurants mit drei Sternen, 49 mit zwei und 217 mit einem gelistet. Die Wertung bezieht sich immer auf das Restaurant, und damit nur indirekt auf den Küchenchef.

Insgesamt wurden bisher 17 Restaurants in Deutschland mit 3 Sternen ausgezeichnet. Diese Höchstwertung wurde erstmals 1980 dem Münchner Restaurant "Aubergine" unter Eckart Witzigmann verliehen. Als einziges Restaurant in Deutschland wird das Hotel Adler (Schwarzwald) seit der Erstausgabe des Guide Michelin im Jahr 1966 durchgängig mit einem Stern ausgezeichnet.

Die Stadt mit den meisten Sternen im deutschsprachigen Raum war, wie in den Vorjahren auch, Berlin (20 Sterne-Restaurants mit insgesamt 26 Sternen).

2013 wurde mit dem Restaurant Hirschen Sulzburg unter der Leitung von Douce Steiner erstmals auch die Küche einer deutschen Köchin mit 2 Sternen ausgezeichnet.
Das Hamburger „The Table“ ist das einzige Restaurant in Deutschland, das im Jahr der Eröffnung 3 Sterne erhielt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Drei Sterne
  2. Baden-Württemberg
  3. Bayern
  4. Brandenburg
  5. Hamburg
  6. Hessen
  7. Mecklenburg-Vorpommern
  8. Niedersachsen
  9. Nordrhein-Westfalen
  10. Rheinland-Pfalz
  11. Saarland
  12. Sachsen
  13. Sachsen-Anhalt
  14. Schleswig-Holstein
  15. Thüringen

Drei Sterne

Baden-Württemberg

Bayern

Brandenburg

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

 

Deutschland, offiziell die Bundesrepublik Deutschland (BRD) ist ein Land in Mitteleuropa. Es ist der bevölkerungsreichste Mitgliedstaat der Europäischen Union. Deutschland liegt zwischen der Ost- und Nordsee im Norden und den Alpen im Süden; es erstreckt sich über eine Fläche von ca. 360.000 Quadratkilometern und hat in seinen 16 Bundesländern über 83 Millionen Einwohner.

Die BRD grenzt im Norden an Dänemark, im Osten an Polen und die Tschechische Republik, im Süden an Österreich und die Schweiz und im Westen an Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande. Die Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Berlin, das Finanzzentrum ist Frankfurt; das größte Ballungsgebiet ist das Ruhrgebiet.

Nach nominalem BIP ist das Land die viertgrößte Wirtschaft der Welt und die fünftgrößte nach Kaufkraftparitäten.
Als weltweit führendes Land in mehreren industriellen, wissenschaftlichen und technologischen Sektoren ist es sowohl der drittgrößte Exporteur als auch der drittgrößte Importeur von Waren weltweit. Als entwickeltes Land, das auf dem Index für menschliche Entwicklung einen sehr hohen Rang einnimmt, bietet es soziale Sicherheit und ein universelles Gesundheitssystem, Umweltschutz und eine gebührenfreie Hochschulausbildung. Deutschland ist Mitglied der Vereinten Nationen, der NATO, der G7, der G20 und der OECD.