Nur das gute ZeugsKüchenzubehör
 

Ein Rezept für die Zubereitung von geschmortem Fenchel Gemüse

In der Gemüsekiste gammeln noch zwei Fenchel-Mädels rum (ja, Mädels, gemäß Marcella Hazan. Mädels sind die prallen, rundlichen; Jungs die länglichen, drahtigen – wie im richtigen Leben;-)).
Wär doch was, oder? Kartoffel-Fritatta mit geschmortem Fenchel.

Und was mach ich jetzt? Klar Rumfort-Essen, mal wieder.
Als da wären: gekochte Kartoffeln vom Mittag, Eier, ne Scheibe Bacon, ein Büffelmozzarella kurz vor´m MHD.
Das hört sich doch mal ganz gut nach, ähm, Kartoffel-Fritatta an.

Die Kartoffeln schön braun gebraten, am Schluß den gewürfelten Speck und die zerkloppten gewürzten Eier drüber, nach einiger Zeit wenden und Mozzarella drauf, mit Piment dÉspelette bestäuben, fertig. Das Rezept für die sehr leckere Fenchelin (Eigenlob stinkt, aber die war wirklich sehr gut) steht unten.
IMG_0683

Hoffentlich schnitzt meine Frau demnächst nicht noch irgendwelches Deko-Zeug aus meinem Fenchel…

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4 unreg.

Titel: Fenchelgemüse
Kategorien: Gemüse
Menge: 2 Portionen

2 Fenchelknollen mit Grün
60 Gramm Schalotten
20 Gramm Butter
100 ml Weißwein
250 ml Kalbsfond
150 ml Schlagsahne
Salz, Pfeffer
1 Essl. Noilly Prat
Etwas Parmesan

============================ QUELLE ============================
— Erfasst *RK* 05.11.2009 von
— UNREGISTRIERT

Von den Fenchelknollen das Grün entfernen und beiseite legen.
Fenchel längs in Scheiben schneiden. Schalotten fein würfeln.
Schlotten in Butter langsam weich schmoren, mit Wein ablöschen und
um die Hälfte reduzieren. Fond und Sahne dazugeben und 30 Minuten
einköcheln. Durch sieb in großen Topf geben und mit Salz, Pfeffer
und Noilly Prat abschmecken. Fenchel zugeben und zugedeckt bis zur
gewünschten Konsistenz schmoren (ca 15 Minuten). Eventuell noch
etwas reduzieren. Mit Parmesan und Fenchelgrün bestreuen.

Autor: Claus Schlemmer.

Anmerkung:
Keine